Über mich

Britta 2020 09 mix 2 304x406

Britta Kettling
Theologin und Pädagogin
Beratende Seelsorgerin (ICL)
Co-Multiplikatorin für "Stufen des Lebens"

Seegasse 43
73630 Remshalden
07151/977959

Zu meiner Person:
Ich, Britta Kettling, Jahrgang 1971, bin mit Jochen verheiratet (seit 1995) und Mutter von 4 Kindern (Jahrgang 2001, 2003, 2005, 2008).

Ich studierte von 1991 - 1998 Theologie und Germanistik und schloss daran mein Referendariat als Gymnasiallehrerin für die Fächer Deutsch und evangelische Religion an.

In den Jahren 2013 - 2018 machte ich eine individualpsychologische Ausbildung zur Beraterin und Seelsorgerin (ICL). Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zur Traumaberaterin.

Seit 2015 bin ich Co-Multiplikatorin für "Stufen des Lebens".

Ich bin in der Erwachsenenbildung und Lebensberatung tätig. 

 

Es gibt Vieles, was mein Leben reich macht und mich aufblühen lässt...

... mein Mann, unsere vier Kinder, mein vielfältiger Beruf, dunkle Schokolade, gute Bücher, etwas schön und kreativ gestalten, Gottes Vaterherz, walken oder joggen, spielen, intensive Gespräche, Stille, Gebet, meine Freundinnen, ermutigende Worte, zuhören, Jesus, inspirierende Menschen, knackige Äpfel, gute Musik, tanzen, schreiben...

Und weil ich viele andere Dinge kenne, die ein Aufblühen verhindern, bin ich gerne mit Menschen zusammen, die mit mir darum ringen wollen - aufzublühen im Leben. Dies tue ich in Gesprächen, Vorträgen, Kursen oder Beratung.

 

 

Was andere über mich sagen

"Mit ihr kann man bei Wind und Wetter durch den Wald laufen und sich dabei über Gott und die Welt unterhalten."

"Sie ist ehrlich, daher kann auch ich ehrlich sein."

"Manchmal ist sie impulsiv wie ein Pferd und sie kann kämpfen wie eine Löwin."

"Sie ist eine Jesusliebhaberin, auf ihn focussiert und eine fröhliche Anbeterin."

"Sie ist eine Beraterin mit Herz und Verstand. Ich fühle mich sicher und kann mich ganz öffnen."

"Sie liebt und genießt das Leben."

"Sie ist offen für Kritik."

"Sie will den Dingen auf den Grund gehen."

"Sie ist zielstrebig und lässt sich nicht so schnell entmutigen. Machmal etwas zu aktiv."

 

Vielleicht spricht es Ihre Sehnsucht an, Neues zu wagen, Verdorrtes freizulegen, aufzublühen und zu reifen. Dann würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören.

 

 Instagramm.png

Zum Kontaktformular